Red Hand Day - Weltweite Aktivitäten

Kinder sollen nicht die Opfer und Schuldigen der kranken Ideen mancher Machtpersonen sein!


Rote Hand-Aktion bei den 3. Afrika-Tagen am Kamelhof in Rotfelden


Rote Hand-Aktion bei den 3. Afrika-Tagen am Kamelhof in Rotfelden

Bericht

Vom Veranstalter der Forchheimer Afrika-Kulturtage wurde die Aktionsgruppe Erlangen-Nürnberg-Fürth des Kinderhilfswerks Plan International zum Trommlertreffen auf den Kamelhof in Rotfelden eingeladen. Bei Dauerregen packten wir am Freitag unsere sieben Sachen und fuhren in den Nordschwarzwald. Dort erwartete uns schönes trockenes Wetter, nette Menschen, ein Pavillonplatz im Grünen, Kamele, Kamele und Kamele. Bei schönem Wetter kamen viele Besucher an unseren Stand mit Verkauf, Rote Hand-Aktion und Tombola. Während im Hauptgebäude bei den Kamelen Trommlerworkshops, Musikveranstaltungen und Modenschauen mit afrikanischer Kleidung liefen, konnten wir uns am Stand über aufgeschlossene freundliche Besucher freuen, die einkauften, ihre Lose einlösten und uns ihren roten Handabdruck gaben. Am Sonntagnachmittag hätte uns der starke Wind zwar fast davon geweht, aber wir ließen uns davon nicht beirren. Zwei Leute hielten den Pavillon fest, während die anderen weiter verkauften, Gewinne ausgaben und rote Hände drucken ließen. Mit 136 roten Handabdrücken und entsprechenden Einnahmen zu Gunsten des Plan-Malariaprogramms in Sierra Leone konnten wir am Sonntagabend zufrieden unsere Rückreise antreten. Vielen Dank an Dieter Weberpals, der uns mit seiner Einladung die Teilnahme an dieser tollen Veranstaltung ermöglicht hat.

Plan Aktionsgruppe Erlangen-Nürnberg-Fürth
Ebhausen-Rotfelden, Germany
Datum der Aktion: 07/08/2010
Anzahl gesammelter Hände: 136