Red Hand Day - Weltweite Aktivitäten

Krieg ist kein Kinderspiel!

Wo bleiben die Kinderrechte?

Kinder sind die Zukunft der Länder!

Frieden muss gesichert werden!

Stop!


Tadah!


Aktion Rote Hand auf dem Emil-Krause-Gymnasium

Bericht

„Wir wollen dabei mithelfen, 1 Million rote Hände gegen den Missbrauch von Kindern als Soldaten zu sammeln“, dachten sich vier Schülerinnen des Emil-Krause-Gymnasiums in Hamburg und holten die Aktion in Zusammenarbeit mit dem schuleigenem Sozialprojekt „Krause-Euro“ in ihre Schule. Vergangen Mittwoch, am 28. Februar 2008, ging es dann los. Die Aktion musste an einem Ort statt finden, an dem viele Schüler vorbeikommen und so wurden zwei Tische vor der Pausenhalle stationiert. Als die ersten Schüler den Weg in die Pausenhalle suchten, weckten die rote Fingerfarbe und die Informationsstellwände sofort ihre Neugier: „Warum steht ihr hier?“, „Worum geht es?“ und „Also zuerst den Namen raufschreiben und dann meine Hand bepinseln lassen?“ sind nur einige der Fragen, die im Laufe dieses Tages noch oft fallen würden. Geduldig wurde eine Frage nach der anderen beantwortet und fleißig rote Hände gesammelt – mit Erfolg. Am Ende des Tages lagen insgesamt 404 rote Hände kreuz und quer verteilt über den Tischen!

Aktion Rote Hand auf dem Emil-Krause-Gymnasium
Hamburg, Germany
Datum der Aktion: 27/01/2008
Anzahl gesammelter Hände: 404