Red Hand Day - Weltweite Aktivitäten

Think on your future generation

Make peace, save the kids

Kinder sollten spielen und nicht kämpfen


RoteHand2019 an der Unesco-Projektschule Droste Gymnasium in Freiburg


Partnerschule in Uganda motiviert besonders zur Roten Hand Aktion

Bericht

Die Unesco Projektschule sieht sich besonders der Erziehung zur Demokatie verpflichtet und strebt an,  dass der Weltfrieden durch Bildung und Erziehung gesichert werden könnte. Sie betreut seit 10 Jahren eine Partnerschule in  Uganda (jeweils Klasse 8), so dass der Vortrag des ehemaligen Kindersoldaten Innocent O. aus Uganda auf ganz besonderes Interesse gestoßen ist. Die Frage, ob er als Kindersoldat auch Menschen totgeschossen habe, konnte er nicht eindeutig verneinen, er hoffe aber, dass dies nicht der Fall gewesen ist . Seine Geschichte von der Flucht aus dem Camp und die Informationen von Ralf Willinger von terre des hommes über Kindersoldaten weltweit beeindruckten die versammelten SchülerInnen, den Schulleiter Rupp, den Lehrer Frank Rockenbauch und viele andere Engagierte, die sich vorstellen können, auch im nächsten Jahr 2020 wieder eine Rote Hand Aktion an der Schule zu machen.


Friedenspädagog. Runder Tisch Freiburg
Freiburg i.Br, Germany
Datum der Aktion: 24/05/2019
Anzahl gesammelter Hände: 94